Thermosflasche Testsieger

Thermosflasche

Updated April 2018

Einleitung

Eine kleine Thermosflasche wird vielseitig eingesetzt: befüllt mit Kakao auf der Rodelwiese oder dem Eislaufplatz, mit Kaffee auf dem Weg zur Arbeit oder mit einer warmen Suppe für eine ausgedehnte Wanderung. Der größte Vorteil einer kleinen Thermosflasche ist, dass man stets ein warmes Getränk dabei hat und nicht nach Cafés oder Geschäften Ausschau halten muss. Ein anderer Vorteil besteht darin, dass man Geld spart, indem man die Getränke von zu Hause mitnimmt.

Heutzutage gibt es unzählige verschiedene Thermosflaschen auf dem Markt - mit klassischem Schraubverschluss, Bügelverschluss oder pfiffigem Trinkschnabel, in klassischem Design und stahlgrau oder in innovativen Formen und farbenfrohen Mustern. Es gibt auch größere Thermosflaschen, die sich für Treffen mit geladenen Gästen eignen, und kleine Thermosflaschen für nur eine Tasse Kaffee.

Wir haben relativ kleine, leichte Thermosflaschen getestet, die etwa 5 dl fassen, einfach mitzunehmen und für ein bis zwei Personen ausreichend sind. Alle bestehen aus Edelstahl, einem robusten Material, das sich für Thermosflaschen bisher gut bewährt hat. Wir gingen von den populärsten Modellen auf dem Markt aus, darunter einige richtige Klassiker, die schon seit mehreren Jahrzehnten produziert werden.

Es gibt Thermosflaschen, die in erster Linie darauf ausgerichtet sind, um auf kürzeren Spaziergängen mit dem Kinderwagen den Kaffee warm zu halten. Für diesen Zweck kann man im Prinzip eine beliebige Thermosflasche verwenden, denn eine solche Aufgabe bewältigen die allermeisten Thermosflaschen problemlos. In unseren Tests verlangen wir von den Modellen allerdings etwas mehr. Wir wollen, dass eine Thermosflasche den Inhalt während einer längeren Wanderung - auch im Winter - warm hält, dass sie auf den Boden fallen kann, dass Kinder oder Personen mit Handschuhen sie verwenden können und dass sie im Rucksack nicht undicht werden. Außerdem muss sie einfach zu reinigen sein, am liebsten in der Geschirrspülmaschine, und nicht aus allzu viel losen Teilen bestehen.

Unser Test zeigt, dass es sich bei kleineren Stahlthermosflaschen heutzutage generell um gute Produkte handelt. Alle getesteten Thermosflaschen sind erfreulicherweise von verhältnismäßig guter Qualität; auch diejenigen, die bei diesem Test nicht unter den besten sind. Keine Thermosflasche ging kaputt, auch wenn manche kleine Beulen bekamen, keine wurde undicht und die meisten hielten den Inhalt recht gut warm. Damit halten sie, was deren Name verspricht - "thermós" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "warm".

Testsieger - Thermosflasche

So wurde der Test durchgeführt

Wir führen unsere Tests selbst durch und testen die Produkte so, wie sie tatsächlich verwendet werden. Zuerst nahmen wir die Thermosflaschen in die Wildnis mit, wo sie von zwei naturliebhabenden Familien getestet wurden. Sie durften die Flaschen auf alle möglichen Arten ausprobieren: auf- und zuschrauben, einschenken, daraus trinken und sie fallen lassen; dies mit und ohne Strickhandschuhen, mit kleinen und großen Händen.

Danach führten wir Tests unter kontrollierteren Formen im Innen- und Außenbereich durch, indem wir jede Thermosflasche mit kochendem Wasser befüllten und nach 30 und 60 Minuten sowie nach 2 und 4 Stunden die Temperatur maßen. Wir stellten sie auch auf den Kopf, um zu prüfen, ob sie undicht sind. 

In unserer Bewertung konzentrierten wir uns auf folgende Bereiche:

Wärmekapazität: Wie gut hält die Thermoskanne die Flüssigkeit heiß?

Konstruktion: Wie schlag- und stoßfest ist die Thermoskanne? Wie auslaufsicher ist sie? Ist sie gut designt? Wie schwer ist sie und wie groß ist die Öffnung, aus der man trinkt?

Benutzerfreundlichkeit: Wie leicht, praktisch und stabil ist die Thermosflasche? Kann der Deckel einfach auf- und zugeschraubt werden; auch mit feuchten Handschuhen oder schwachen Händen? Sind die Thermosflaschen mit Bügelverschluss einfach zu schließen? Hat sie in einem kleineren Rucksack Platz? Wie einfach kann sie gereinigt werden? Ist sie spülmaschinentauglich? Wie verständlich ist die Bedienungsanleitung und ist sie auf Deutsch verfügbar?

Wir bewerteten jede Thermosflasche nach ihrer Preiswürdigkeit, d. h. wie gut sie im jeweiligen Bereich im Verhältnis zum Produktpreis abschneidet. An ein teures Produkt werden somit höhere Erwartungen gestellt als an ein billiges, und umgekehrt. Die Thermoskannen unter 23 Euro rechnen wir zur preisgünstigen Klasse, zwischen 23 und 38 Euro kategorisieren wir sie als Mittelklasse. Ab 38 Euro und aufwärts werden sie als Premium-Produkte klassifiziert.

1. Thermos King Flask

KlKlassische Thermosflasche, auf die ganztägig Verlass ist

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 70 mm Diameter Öffnung: 42 mm Höhe: 250 mm Gewicht: 360 g Volumen: 470 ml Wärmekapazität: 100 -> 82 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 90 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Wir erklären Thermos King Flask zum Testsieger. Hierbei handelt es sich um einen richtigen Klassiker, der seit 1929 in der Fabrik produziert wird und sich damit brüsten kann, dem Phänomen "Thermosflasche" den Namen gegeben zu haben. Thermos King Flask, in attraktivem Retroformat und mit metallischer Oberfläche, ist aus unzerbrechlichem Edelstahl und hat mit den Auslauf- und Falltests keinerlei Probleme. King Flask hält durchweg eine hohe Temperatur, sowohl im Innen- als auch Außenbereich, während die Außenseite stets kühl bleibt. Der Verschluss ist auch für Kinder und ältere Personen einfach handzuhaben und kann auch mit gestrickten Handschuhen einfach aufgeschraubt werden. Die Öffnung könnte etwas größer sein, um die Reinigung zu erleichtern. Thermos King Flask ist für diejenigen ideal, die nach einer optisch ansprechenden Thermosflasche Ausschau halten, die das liefert, was man von ihr erwartet - und das gut.

+Sehr gute Wärmekapazität
Etwas zu enge Öffnung, was die Reinigung erschwert
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

5 von 5

2. Stanley Adventure Vacuum Bottle

Gute und zeitlose Thermosflasche

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 70 mm Diameter Öffnung: 43 mm Höhe: 240 mm Gewicht: 513 g Volumen: 500 ml Wärmekapazität: 100 -> 81,1 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 88,7 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Stanley Adventure Vacuum Bottle ist eine solide Thermosflasche im klassischen Stil, die aus Edelstahl hergestellt wurde. Diese Thermosflasche wurde bereits 1913 entwickelt, doch das Design scheint nicht gealtert zu sein und das Produkt hält den Inhalt gut warm, sowohl bei Innen- als auch Außentemperaturen. Außerdem ist sie auslaufsicher, fallbeständig und auch für jüngere Kinder einfach zu handhaben. Die Konstruktion ist einfach, mit Schraubverschluss und gewöhnlichem Thermosbecher. Das einzige, das bei diesem Produkt anzumerken ist, ist die etwas zu kleine Öffnung, was die Reinigung erschwert. Bei Stanley Adventure Vacuum Bottle handelt es sich ganz einfach um einen stilechten und zuverlässigen Klassiker für jede Art von Ausflug.

+Sehr gute Wärmekapazität
Etwas schwierig zu reinigen
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

3. IsoSteel Quickstop

Zuverlässiger Freund zu einem niedrigen Preis

Preisklasse: Preisgünstig Diameter Gefäß: 75 mm Diameter Öffnung: 31 mm Höhe: 270 mm Gewicht: 440 g Volumen: 500 ml Wärmekapazität: 100 -> 81,6 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 89,9 °C nach 1 Std. bei -10 °C:

Quickstop vom deutschen Unternehmen IsoSteel ist eine relativ leichte, aber dennoch robuste Thermosflasche aus Edelstahl zu einem niedrigen Preis, mit Schraubverschluss und Thermosbecher. Hierbei handelt es sich um eine ganz gewöhnliche Thermosflasche ohne Extravaganzen, abgesehen vom automatischen Auslaufschutz, wenn der Becher aufgeschraubt wird. Das ist völlig ausreichend. IsoSteel Quickstop bleibt an der Außenseite kühl und die Wärmekapazität gehört zum Top-Bereich. Die einzigen Nachteile bestehen darin, dass die Öffnung klein ist, wodurch das Produkt schwierig zu reinigen ist, und dass der Deckel bei der Handhabung mit Handschuhen davon rutscht. Der Auslauftest wird ohne Missgeschicke bestanden, doch die Flasche erhält beim Falltest zwei kleine Beulen, was das Resultat etwas heruntersetzt. Insgesamt handelt es sich bei IsoSteel Quickstop aber um eine preiswerte Thermosflasche der preisgünstigen Klasse für den alltäglichen Gebrauch.

+Sehr gute Wärmekapazität
Deckel etwas glatt, kleine Öffnung erschwert Reinigung, nicht fallbeständig
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

4 von 5

4. Primus Trailbreak Vacuum Mug

Robuste und stabile Thermosflasche

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 70 mm Diameter Öffnung: 88 mm Höhe: 262 mm Gewicht: 631 g Volumen: 500 ml Wärmekapazität: 100 -> 76 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 87 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Primus Trailbreak Vacuum Mug, hergestellt vom schwedischen Unternehmen Primus, ist eine große und stabile Thermosflasche aus Edelstahl mit Silikondichtungen, die den Becher auslaufsicher machen, und einer großzügigen Öffnung. Abgesehen vom Trinkbecher sind auch noch 2 Verschlüsse dabei, ein gewöhnlicher sowie ein Bügelverschluss - wenn man trinken will, ohne den Deckel abzunehmen. Das ist flexibel, doch der Bügelverschluss ist nicht so einfach zu reinigen und geht leichter kaputt als die Standardbecher. Außerdem gilt es, einige Teile aufzubewahren. Der äußere Verschlussbecher von Primus geht trotz seiner grifffreundlichen Rillen für kleine Hände relativ schwierig aufzuschrauben. Die Thermosflasche behält eine kühle Außenseite und ist robust genug, um sowohl den Falltest als auch den Auslauftest problemlos zu meistern. Primus Trailbreak Vacuum Mug ist eine gute Wahl, wenn man auf der Suche nach einer robusten Thermosflasche ist, bei der man die Wahl zwischen mehreren Trinkbechern hat.

+Gute Wärmekapazität, großzügige Öffnung für einfachere Reinigung
Etwas schwierig aufzuschraubender Deckel, unnötig viele Teile
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

5. Hydro Flask Wide Mouth Flex

Bester Freund für kürzere Ausflüge

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 70 mm Diameter Öffnung: 58 mm Höhe: 200 mm Gewicht: 343 g Volumen: 532 ml Wärmekapazität: 100 -> 68,3 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 81,5 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Hydro Flask Wide Mouth Flex ist eine kleine, leichte und handliche Thermosflasche aus Edelstahl, die an der Außenseite nicht heiß wird. Einfache Reinigung dank großzügiger Öffnung. Der Verschluss verfügt über einen cleveren und leicht zu erfassenden Gummigriff, auch für Hände, die nach einem Tag auf der Rodelwiese ungeschickt geworden sind. Der Fall- und Undichtigkeitstest stellt für Wide Mouth Flex keinerlei Problem dar. Die Thermosflasche verliert allerdings relativ schnell an Wärmekapazität, sowohl im Innenbereich als auch in der Winterkälte. Hydro Flask Wide Mouth Flex ist daher am besten für kürzere Abenteuer geeignet, wie für den Kaffee am Morgen auf dem Weg zur Arbeit.

+Praktischer Verschluss mit Griff, großzügige Öffnung für einfachere Reinigung
Mittelmäßige Wärmekapazität
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

3 von 5

6. Klean Kanteen Insulated Classic

Für Trendinteressierte, die unterwegs sind

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 67 mm Diameter Öffnung: 44 mm Höhe: 216 mm Gewicht: 258 g Volumen: 355 ml Wärmekapazität: 100 -> 67,8 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 83,5 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Klean Kanteen setzt sehr auf die Herstellung von Wasserflaschen und Thermosflaschen aus Edelstahl anstatt aus Kunststoff - ganz im Sinne der Umweltverträglichkeit. Der Verschluss der Insulated Classic ist einfach handzuhaben und die Thermosflasche wird auf der Außenseite weder heiß noch ist sie undicht. Allerdings erhielt sie beim Falltest eine Beule. Die Öffnung der Thermosflasche ist etwas klein, was die Reinigung erschwert, und die Getränke werden nicht sonderlich lange warm gehalten. Insulated Classic bekommt aber Pluspunkte für das innovative Design und die ausdrucksvollen Farben. Klean Kanteen Insulated Classic ist in erster Linie eine tolle Thermosflasche für Großstädter mit dem Caffè Latte in einer Hand und dem Computer in der anderen.

+Tolles Design, ambitionierter Umweltgedanke
Mittelmäßige Wärmekapazität, schwierig zu reinigen, nicht stoßfest
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

3 von 5

7. Eva Solo To Go Cup

Einfache Thermosflasche für den Alltag, spülmaschinengeeignet

Preisklasse: Mittel Diameter Gefäß: 60 mm Diameter Öffnung: 65 mm Höhe: 200 mm Gewicht: 275 g Volumen: 60 mm Wärmekapazität: 100 -> 54,2 °C nach 4 Std. in Raumtemperatur, 100 -> 75,2 °C nach 1 Std. bei -10 °C

Eva Solo To Go Cup ist eine kleinere Thermosflasche aus Edelstahl mit einem Bügelverschluss aus Silikon, der sich für diejenigen eignet, die einen Schraubverschluss vermeiden wollen. Beim Bügelverschluss ist das Risiko allerdings größer, dass die Flasche undicht wird, weil im Verschluss Flüssigkeit über bleibt, die ausdringen kann. Trotz eines praktischen Riemens auf dem Thermosbecher tun sich kleinere Kinder beim Öffnen etwas schwer. Das Produkt ist spülmaschinengeeignet, was ungewöhnlich ist und auf positiven Anklang stößt, vor allem bei Personen, die ungern per Hand abwaschen. Die Flasche bleibt dicht, wenn sie hingelegt wird, und hält stand, wenn sie auf den Boden fällt. Beim Befüllen wird die Außenseite etwas warm und die Thermosflasche hält den Inhalt nicht sonderlich lange heiß. Eva Solo To Go Cup ist nicht für einen Ganztagsausflug geeignet, funktioniert aber - wie der Name andeutet - gut als leicht zu handhabende Thermosflasche, die man kurz vor Aufbruch schnell mit Kaffee befüllen und in der Tasche mitnehmen will.

+Praktischer Trageriemen, spülmaschinengeeignet
Eindeutig begrenzte Wärmekapazität, etwas schwierig zu öffnender Verschluss mit gewissem Risiko, undicht zu werden
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5 Resultat 2.5/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

2.5 von 5