Harolja bast i test

Haaröle: 9 produkte im test

Haaröl hat sich vor einigen Jahren als Stylingprodukt durchgesetzt, und nun haben die meisten führenden Marken ein oder mehrere Sorten Haaröl in ihrem Sortiment. Unser Testsieger in der Kategorie Luxusöl, Maroccan Oil Treatment, wird häufig als "das Original" der Haaröle bezeichnet. Es schließt im Test am besten ab, da es ergiebig ist, eine gute Konsistenz hat und das Haar spürbar geschmeidiger und leichter handzuhaben macht. Unser Favorit unter den preiswerteren Haarölen ist das L’Oréal Mythic Oil, das als Testsieger innerhalb des günstigen Segments hervorgeht, vor allen Dingen weil es das Haar weich macht, ohne es zu beschweren.

Haaröl ist ein Sammelbegriff für Haarpflegeprodukte, die auf pflegenden Ölen, wie zum Beispiel Arganöl, Avokadoöl, Traubenkernöl oder Moringaöl basieren. Haaröl kann auf unterschiedliche Weise angewandt werden. Für gewöhnlich werden ein paar Tropfen vor dem Stylen ins feuchte Haar aufgetragen, was dem Haar weniger Widerspenstigkeit verleiht, die Trocknungszeit beschleunigt, bessere Frisierbarkeit und erhöhten Glanz verleiht Das Öl kann auch auf die Spitzen aufgetragen werden, wenn das Haar trocken ist, um dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen. Egal, ob Sie das Haaröl auf nassem oder trockenem Haar anwenden, so können Sie ein paar Tropfen zwischen den Handflächen erwärmen und es dann über die Längen und Spitzen streichen. Kämmen Sie das Haar nach dem Auftragen mit einem feinzinkigen Kamm, um das Öl gleichmäßig im Haar zu verteilen, vermeiden Sie dabei die Kopfhaut. Ein anderer Anwendungsbereich für Haaröl ist es als Haarkur zu verwenden - in diesem Fall nehmen Sie eine größere Menge Öl und lassen es für 20-40 Minuten im nassen Haar einwirken, bevor Sie es ausspülen. Sie können den pflegenden Effekt Ihrer üblichen Haarkur auch mit ein paar Tropfen Haaröl verstärken. Haaröl eignet sich für die meisten Haartypen, gibt jedoch den besten Effekt auf trockenem und widerspenstigem Haar, das Feuchtigkeit und Pflege benötigt. Für dünnes Haar empfehlen wir, dass Sie eine geringe Menge Öl verwenden, die ausschließlich auf die äußersten Spitzen aufgetragen wird, damit das Haar nicht fettig und beschwert wird. Sollten Sie ihr Haar gebleicht oder sehr helles Haar haben, empfehlen wir, dass sie bedenken, kein Öl zu verwenden, das eine dunklere Farbe hat als Ihr eigenes Haar, da es dem Haar einen gelbstichigen Ton geben könnte.

Produkte im Test

So wurde der Test durchgeführt

Wir führen unsere Tests selbst durch und testen alle Produkte genauso wie sie tatsächlich angewandt werden sollen. In unserem Haaröltest haben wir vier ausgebildete Frisöre mit verschiedenen Haartypen und -farben die Produkte anwenden lassen. Im Test sind wir von nachstehenden Kriterien ausgegangen, um die Produkte zu beurteilen:

Pflegende Eignung: Wie weich wird das Haar und wieviel Feuchtigkeit spendet es dem Haar? Ist das Haar leichter zu entknoten?

Glanz: Wie viel Glanz erhält das Haar? Spendet das Öl Leuchtkraft? Ist das Ergebnis fettig?

Widerspenstigkeit: Reduziert das Öl effektiv Widerspenstigkeit? Ist das Öl auf unterschiedlichen Haartypen anwendbar? Beschwert das Öl dünnes Haar?

Konsistenz: Ist das Öl leicht aufzutragen und im Haar zu verteilen? Wie ergiebig ist das Öl?

Während des Tests sind die Frisöre von einer Konsumentenperspektive ausgegangen und haben die Produkte so angewandt, wie ihre Kunden es verwenden würden. Die Beurteilung geschah auf Basis der gesammelten Erfahrung mit dem Produkt im Verhältnis zu dessen Preis.

Moroccanoil Original Treatment

Ein nährendes Haaröl, das leicht einzieht und Glanz gibt, ohne klebrig zu werden.

TESTSIEGER.de

Der Testsieger ist der Klassiker Moroccanoil, das auf Arganöl basiert und einen würzig- orientalischen Duft hat. Das Öl hat eine dunkel orangene Farbe und die Konsistenz ist etwas zähflüssiger als die übrigen Öle im Test. Sowohl wenn es als Haarkur als zum Stylen verwendet wird, wird es als pflegender als die anderen Haaröle empfunden. Das Produkt zieht gut ins Haar ein und hinterlässt es geschmeidig und glänzend. Vor allem diejenigen Testpersonen mit etwas dickerem und kräftigerem Haar schätzten dieses Haaröl. Moroccanoil hinterlässt kein klebriges Gefühl, einen schönen Glanz und sichtbar reduzierte Widerspenstigkeit. Der Preis ist etwas höher als der Durschnitt, aber das Produkt ist ergiebig und wird deshalb als sehr preiswert bewertet. Wir sehen es deshalb als Testsieger an.

+Zieht schnell ins Haar ein, es fühlt sich nährend und nicht klebrig an und verleiht schönen Glanz.
Dessen dunkle Farbe ist ungeeignet für stark gebleichtes Haar.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

Lanza Keratin Healing Oil Treatment

Repariert, macht weich und beinhaltet Wärmeschutz

Sobald Lanza Keratin Healing Oil Treatment aufgetragen ist, wird das Haar sofort weicher und einfacher zu formen. Das Öl beinhaltet Keratin, das das Haar von innen aufbaut. Durch dessen reparierenden Effekt sieht das Haar in kürzester Zeit gestärkter und gesünder aus. Das Haaröl zu verteilen ist einfach, da es über eine leichte Zusammensetzung verfügt. Eine nur geringe Menge ist ausreichend, denn das Produkt ist sehr ergiebig. Sowohl dünnes als auch grobes Haar werden geschmeidiger und gesünder. Trotz der leichten Zusammensetzung des Produkts wird widerspenstiges Haar bewältigt, ohne dass es dadurch schwer wird. Die Weichheit des Haars hält sich auch noch am Tag nach der Haarwäsche, und wiederum, ohne dass es fettig wirkt. Leider verleiht dieses Produkt nicht sonderlich viel Glanz, doch ein Art Schimmer tritt zutage. Ein Plus ist eindeutig der Wärmeschutz des Haaröls. Schlichtweg alles, wodurch das Haar so viel wie möglich geschützt wird. Es gibt nicht viel auszusetzen, daher gelangt Lanza Keratin Healing Oil Treatment unter den Haarölen zu einer Top-Platzierung.

+Reparierend, Wärmeschutz, macht das Haar weich, für alle Haartypen geeignet
Verleiht keinen Glanz
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

L’Oréal Professionnel Mythic Oil

Ein leichtes Haaröl, das dem Haar Glanz verleiht, ohne es zu beschweren oder es fettig aussehen zu lassen.

BESTE PREISGÜNSTIGE WAHL

Mythic Oil ist ein leichtfließendes, komplett durchsichtiges Produkt, das auf Avokadoöl och Traubenkernöl basiert. Der Duft ist leicht blumig und wird als dezent und frisch vernommen. Die etwas dünnere Konsistenz macht, dass sie sich am besten als Stylingprodukt eignet. Diejenigen Testpersonen mit dünnem bis mitteldickem Haar schätzten dieses Öl am meisten von allen getesteten Produkten. Das Öl ist etwas fließender in der Konsistenz als die übrigen und zieht schnell ins Haar ein, "verschwindet" allerdings beinahe in dickerem oder kräftigerem Haar. Ein sehr preiswertes Produkt für diejenigen mit dünnerem Haar, die ein Stylingprodukt wollen, das Glanz und Geschmeidigkeit gibt, ohne das Haar zu beschweren. Mythic Oil gibt kein fettiges Gefühl und passt deshalb selbst für diejenigen Personen, die üblicherweise dazu neigen, fettiges Haar durch Stylingprodukten zu erhalten.

+Leicht, beschwert das Haar nicht und macht es nicht fettig.
Die Konsistenz ist zu dünn für richtig dickes Haar.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

4 von 5

Yves Rocher Hair Repair Oil

Das Öl für sehr trockenes Haar, das Nahrung und Hingabe erfordert

Yves Rocher Hair Repair Oil wurde speziell für sehr trockenes und widerspenstiges Haar entwickelt, um ihm Feuchtigkeit zu spenden und um es zu reparieren. Die drei Öle, die im Produkt enthalten sind – Macadamia, Jojoba und Babassu – finden sich oftmals in den teureren Haarölen auf dem Markt. Diese drei Inhaltsstoffe gelten als gut und nahrhaft. Nach der Anwendung wird das Haar als weich, frisch und als mit Feuchtigkeit versehen empfunden. Positiv ist auch, dass Yves Rocher die Umweltauswirkungen zu reduzieren versucht und die Öle auf umweltbewusste Weise gewinnen lässt. Die gelbbraune Kunststoffflasche mag den umweltbewussten Eindruck zwar noch verstärken, sieht ehrlich gesagt aber etwas langweilig und billig aus.

Gemäß Instruktionen sollte das Öl zehn Minuten vor dem Duschen aufgetragen werden, um danach wie eine Haarpackung ausgespült zu werden. Darüber wird auf der Rückseite der Flasche informiert. Da dies einfach zu übersehen ist, wird Hair Repair Oil oftmals wie ein gewöhnliches Haaröl verwendet. In diesem Fall sollte das Produkt nur sehr spärlich verwendet werden, damit das Haar nicht fettig und beschwert wird. Wird das Haaröl wie vorgesehen verwendet, ist das Resultat jedoch sehr gut. Als Wunderkur einer Feuchtigkeits- und Nahrungspflege kann das Öl am Abend aufgetragen und am Morgen ausgespült werden. Leider wird für trockenes Haar sehr viel davon benötigt, weshalb das Produkt schnell verbraucht ist. Yves Rocher Hair Repair Oil ist dennoch preiswert und hält im Großen und Ganzen, was es verspricht. Außerdem kann es in Bezug auf die Umwelt mit gutem Gewissen angewendet werden.

+Sehr feuchtigkeitsspendend und nahrhaft, duftet sehr gut
Nicht sonderlich ergiebig, etwas langweilige Flasche
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

4 von 5

Kérastase Elixir Ultime

Pflegendes Haaröl, das dem Haar einen schönen Glanz gibt und einen fantastischen Duft hat.

Kérastase Elixir Ultime ist ein durchsichtiges Haaröl, das auf Argonöl, Maisöl, Pracaxiöl sowie Kamelienöl basiert, die allesamt für ihre pflegenden Eigenschaften bekannt sind. Sämtlige Testpersonen geben dem Duft, der leicht nach Kräutern riecht und einem Unterton von Zedernholz hat, die besten Bewertungen. Die Konsistenz ist leicht zähflüssig und als Stylingprodukt passt es zu allen Haartyppen, die es in diesem Test angewandt haben. Als Haarkur ist es am besten für Personen mit trockenem oder sprödem Haar geeignet, da es als sehr pflegend wahrgenommen wird. Es ist jedoch etwas zu beschwerend für dünnes, gesundes Haar. Elixir Ultime ist zwar das hochpreisigste aller getesteten Öle, wird allerdings als erstklassige Wahl angesehen, da das Öl ergiebig ist und sehr gute Ergebnisse liefert.

+Pflegend, fantastischer Duft, gibt herrlichen Glanz.
Zu schwer für dünnes Haar, hochpreisig.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

4 von 5

Redken All Soft Argan-6

Ein Haaröl, das wirksam Widerspenstigkeit reduziert und starken Glanz verleiht, ohne das Haar zu beschweren.

Redken All Soft Argan-6 basiert, wie der Name schon andeutet, auf Arganöl und enthält außerdem Omega-6, was eine Fettsäure ist. Die Rezeptur ist leichtfließend und komplett durchsichtig mit einem Duft, der dezent ist und einen kräuter-würzigen Unterton hat. Sämtliche Testpersonen erleben das Öl als geschmeidig machend und Glanz spendend. Diejenigen mit dem trockensten/meist geschädigten Haar sehen den Effekt, wenn All Soft Argan-6 als Kur verwendet wird, jedoch als zu gering an. Als Stylingprodukt wirkt es gut auf allen Haartypen, vor allen Dingen beschwert es das Haar nicht, weder dickes noch dünnes Haar. Der widerspenstigkeitsreduzierende Effekt ist überdurschnittlich und das Öl spendet starken Glanz, was das Haar geschmeidig und gesund erscheinen lässt.

+reduziert die Widerspenstigkeit stark, brillianter Glanz.
Der pflegende Effekt ist etwas geringer.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

Macadamia Natural Oil Treatment

Ein sehr pflegendes Haaröl, das schnell einzieht und einen herrlichen Duft hat.

Macadamia Natural Oil Treatment ist ein hellgelbes, zähflüssiges Haaröl mit einem fantastischen kräuter-würzigen Duft mit einem Hauch Vanille. Das Öl wird in einer schönen Glasflasche mit eingebauter Pumpe geliefert, was es leicht dosierbar macht. Aufgrund der etwas dickeren Konsistenz, wird es nicht als genauso ergiebig wie die anderen getesteten Produkte empfunden. Macadamia Natural Oil basiert auf Macadamianussöl und Arganöl, es zieht schnell ins Haar ein und der pflegende Effekt wird als höher als durchschnittlich beurteilt. Das Öl macht das Haar geschmeidig, glänzend und frei von Widerspenstigkeit, sowohl wenn es als Kur als auch zum Stylen verwendet wird. Als Stylingprodukt erhält Macadamia Natural Oil die besten Bewertungen derjenigen Testpersonen, die trockendes und widerspenstiges Haar haben, es wird jedoch als etwas zu beschwerend für sehr dünne Haare empfunden.

+Ein herrlicher Duft, sehr pflegend, zieht schnell ins Haar ein.
Als Stylingprodukt ist es zu beschwerend für dünnes Haar.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

Wella SP LuxeOil

Verleiht Glanz, macht das Haar weich und hilft bei verknotetem Haar

Wella SP LuxeOil kann für diejenigen mit etwas gröberem Haar zu einem guten Freund werden. Die zähflüssige, etwas dickere Konsistenz dieses Haaröls macht das Haar weich und erleichtert es definitiv, verknotetes Haar zu entwirren. Für dünneres Haar ist das Öl allerdings nicht so gut geeignet. Das Produkt wird dann klebrig, wodurch das Haar oftmals schwer und fettig erscheint. Durch diesen klebrigen Effekt erwischt man bei dünnem Haar leicht zu viel davon, während man bei gröberem Haar relativ viel Haaröl benötigt, um eine Wirkung zu erlangen. Die Eigenschaft, das Haar zu fetten, macht es auch schwierig, das Produkt zur Bekämpfung von widerspenstigem Haar einzusetzen. Denn um ein Gefühl von unreinem Haar zu vermeiden, nimmt man relativ wenig Öl, was dann wiederum zur Folge hat, dass der gewünschte Effekt ausbleibt. Hinsichtlich Glanz ist Wella SP LuxeOil ein ausgezeichnetes Produkt. Wenn man es also schafft, die richtige Menge zu verwenden, wird man mit dem Resultat zufrieden sein.

+Verleiht Glanz, macht das Haar weich, unterstützt das Entwirren von verknotetem Haar
Wird leicht überdosiert, nicht ergiebig
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

Orofluido Hair Oil

Ein Haaröl, das dem Haar Glanz verleiht und wirksam Widerspenstigkeit entfernt.

Orofluido Hair Oil basiert auf Arganöl, Leinsamenöl und Zyperngrasöl und hat einen intensiven Kräuterduft. Das Öl ist recht zähflüssig, dunkelgelb und wird in einer schweren, etwas unhandlichen Glasflasche geliefert, die eine große Öffnung hat, was die Dosierung schwer macht. Die Dosierungsschwierigkeiten zusammen mit der zähen Konsistenz sorgen dafür, dass es nicht als ergiebig eingeschätzt wird. Das Öl zieht schnell ins Haar ein und macht es glänzend und geschmeidig, der pflegende Effekt ist allerdings etwas unterm Durchschnitt. Orofluido Hair Oil ist am besten für dickeres Haar geeignet, dem es, als Styligprodukt, mit sehr gutem Ergebinis die Widerspenstigkeit nimmt, ohne das Haar fettig zu machen.

+Reduziert deutlich Widerspenstigkeit, gibt schönen Glanz
Schwer zu dosieren, unhandliche Flasche.
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

3 von 5