Mascara bast i test

Mascara: 16 produkte im test

Updated August 2017

Zwei Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf einer Mascara stellen; wie sehen meine Wimpern aus und wie will ich, dass sie aussehen? Die einen wünschen sich Volumen, Länge und Schwärze. Andere wiederum wollen ein dezenteres und natürlicheres Resultat. Früher unterschied man in Bezug auf Mascara immer zwischen Länge und Volumen. In den letzten Jahren ist bei den Produkten jedoch auch die Beschreibung „Falsche-Wimpern-Effekt“ gewöhnlich geworden. Die Zusammensetzung der Mascara besteht zumeist aus Farbpigmenten, die mit einer Kombination aus Wasser und Wachs vermischt werden. Bei den Volumen-Produkten werden auch Verdickungsmittel wie Puder oder Talk zugefügt, während in den Varianten mit Verlängerung oft auch Nylon- oder Seidenfasern enthalten sind, die wie kleine Wimpern aussehen. Diese haften am Wimpernende und ergeben dadurch mehr Länge.

Der Effekt der Mascara hängt sowohl von der Form der Bürste als auch von der Zusammensetzung ab. Die Bürsten wurden in den letzten Jahren sehr weiterentwickelt und bestehen mittlerweile gänzlich aus Silikon, was zu einem äußerst präzisen Resultat führt. Große, dichte Bürsten geben das meiste Volumen, da sie sehr viel vom Produkt an die Wimpern abgeben. Gebogene Bürsten folgen der Form des Wimpernrandes, erreichen alle Stellen und biegen die Wimpern auch etwas. Schmale und lange Bürsten verlängern und definieren die Wimpern. Oft ist Schwarz die einzige erhältliche Farbe, doch manchmal gibt es auch braune Nuancen im Sortiment. Brauntöne ergeben einen weicheren und natürlicheren Effekt und sind besonders für Personen mit hellem Teint geeignet.

Wie wird die Mascara verwendet?

Bevor Sie die Mascara auftragen, sollte die Augenpartie trocken sein. Ihre Augencreme sollte ölfrei sein, da das Fett der Creme ansonsten dazu führen kann, dass die Mascara am Augenlid oder unter dem Auge anklebt. Wenn Sie damit beginnen, die Wimpern mit einer Wimpernzange zu biegen, wird es einfacher, mit der Mascarabürste an die wichtigen Stellen heranzukommen. Die Wimpern erhalten dadurch auch mehr Schwung und einen ausgeprägteren Augenaufschlag. Ein Tipp, um beim Auftragen der Mascara beschmierte Augenlider zu verhindern, ist, einen Spiegel unter dem Kinn zu platzieren und nach unten zu sehen. Ein weiterer Trick besteht darin, beispielsweise eine Kreditkarte an das Augenlid zu halten, wodurch viel Mascara aufgetragen werden kann und die überflüssige Farbe von der Karte aufgefangen wird.

Beginnen Sie damit, die Bürste ganz unten an den Wimpernwurzeln zu platzieren und die Mascara zuerst im Zick-Zack-System und danach längs der Wimpern aufzutragen. Um den Falsche-Wimpern-Effekt zu steigern, können ein paar zusätzliche Schichten an den äußeren Augenwinkeln angebracht werden. Richtig dichte Wimpern mit Schwung erhält man, indem man zwischen den Schichten etwa 30 Sekunden wartet. Das Volumen wird ausgeprägter, wenn die nächste Schicht auf trockenen Wimpern aufgetragen wird. Streichen Sie dagegen über noch feuchte Mascaraschichten, wird unnötige Farbe entfernt, was wiederum perfekt für einen natürlichen Look ist.

Produkte im Test

So wurde der Test durchgeführt

Wir führen unsere Tests selbst durch und testen die Produkte so, wie sie tatsächlich verwendet werden. In unserem Mascaratest arbeiteten wir mit einem Experten zusammen, der beruflich mit Make-up zu tun hat und die unterschiedlichen Mascaras sowohl an sich selbst als auch an den Kunden testete. Außerdem testeten zwei weitere Personen in unterschiedlichem Alter die Mascaras, wovon eine Person Kontaktlinsen trägt. Wir konzentrierten uns auf die Untersuchung folgender Parameter:

Farbe, Verpackung und Bürste: Was verspricht das Produkt? Wie ist die Form der Hülse und die der Bürste? In welchen Farben ist die Mascara erhältlich?

Anwendung: Wie fühlt sich Griff, die Bürste und die Zusammensetzung an den Fransen an? Wie einfach oder schwierig sind diese in der Verwendung? Duftet das Produkt?

Resultat: Wie ist der Effekt? Wie lange hält der Wimpernlook?

Darüber hinaus untersuchten wir auch, wie viel Farbe sich im Behälter befindet und wie ergiebig die Mascara in Relation zum Preis des Produkts ist. Danach sahen wir den Testgewinner aus.

L’Oréal Paris Volume Million Lashes Fatale

Einfach anzuwendende Bürste, die zu einem guten Preis jede Menge Volumen verleiht

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 9,4 ml

Die Serie Million Lashes von L’Oréal bietet mehrere Mascaras, die unterschiedliche Arten von Volumen verleihen. Diese Version, Fatale, ergibt sowohl Volumen und Definition – was ihr gut gelingt! Für eine Volumenmascara ist die Bürste ungewöhnlich klein und praktisch, man kommt überall ran und die Wimpern werden schön getrennt. Perfekt für diejenigen, die eine Volumenmascara für den Alltag haben wollen. Was wir auch als gut bewerteten, ist, dass man für die Bürste keine speziellen Anleitungen benötigt. Im Unterschied zu vielen anderen Mascaras, bei denen man die Bürste in einem bestimmten Winkel halten muss, trägt man mit dieser ganz einfach auf. Das Resultat ist imposant und definitiv mit dem von einem doppelt so teurem Mascara vergleichbar. Da der Behälter relativ viel Tusche enthält, ist die Mascara auch richtig preiswert. Die Mascara sitzt den ganzen Tag und ist danach auch einfach zu entfernen.

+Einfach anzuwendende Bürste, viel Volumen, gut getrennte Wimpern, guter Preis
nur in Schwarz erhältlich
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

5 von 5

Lancôme Hypnôse

Klumpenfreie Mascara mit fantastisch gutem Halt, kleine und praktische Bürste

Art: Volumenmascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 6 ml

Diese Mascara verleiht richtig schöne, schwarze Wimpern. Die Wimpern werden gut getrennt und der Halt während des Tages ist fantastisch; es gibt keine dunklen Ränder unter den Augen. Die Bürste ist klein und man kommt damit einfach in alle Winkel. Die etwas dünne Zusammensetzung der Mascara erschwert es ein wenig, viel Volumen zu erlangen. Doch der fantastische Halt und das Fakturm, dass sie nicht klumpt, kompensieren das.

+Fantastischer Halt, keine Klumpen
Eine relativ teure Mascara
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

Elizabeth Arden Grand Entrance Mascara Stunning Black

Die Wimpern werden effektiv nach oben geschwungen und auf eine schöne Weise verlängert; es gibt sie in zwei Nuancen

Art: Verlängernde Mascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 8,5 ml

Die schmale, gebogene Bürste ist einfach anzuwenden und die Mascara ist einfach aufzutragen. Die Wimpern werden effektiv nach oben geschwungen und bekommen gleichzeitig sehr viel Länge. Einer der Testpersonen mit äußerst geraden Wimpern imponierte das sehr. Sie benötigte zusammen mit dieser Mascara kaum eine Wimpernzange. Die Mascara gibt es in zwei Nuancen – eine ist intensiv schwarz und die andere hat eine weiche, dunkelbraune Farbe. Das Resultat ist sehr haltbar und auch ein plötzlicher Regen tat der Haltbarkeit keinen Abbruch. Gleichzeitig ist diese Mascara später am Abend auch einfach zu entfernen. Der Behälter verfügt zwar über recht wenig Tusche und der Preis ist relativ hoch, aber die Mascara von Elizabeth Arden bekommt dennoch ein sehr gutes Resultat, da sie hält was sie verspricht und man nicht enttäuscht wird.

+Gibt Schwung, verlängert und trennt die Wimpern, Halt den ganzen Tag über, in zwei Nuancen erhältlich
Teuer
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

Lancôme Grandiose Extreme Mascara

Kleine Bürste, die es möglich macht, auch zu allen kurzen Wimpern zu gelangen, ergibt Fächereffekt

Art: Multi-Mascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 10 ml

Die Mascara hat einen gebogenen Griff, der auf den ersten Blick unnötig kompliziert erscheint, doch hat man sich erst daran gewöhnt, will man daran festhalten. Die kleine Bürste und der gebogene Griff machen es tatsächlich einfacher, an die einzelnen Wimpern heranzukommen und einen „Fächereffekt“ zu erlangen. Dieser Effekt wird von vielen anderen Mascara-Herstellern in ihrem Marketing betont, doch in Wahrheit gelingt es ihnen nur selten. Man kann hinzufügen, dass Anleitungen für die Mascara beigepackt sind. Außerdem bekommen die Wimpern auch mit nur einer Schicht eine schöne Fülle, einen guten Schwung, sie werden gut getrennt und verlängert. Der Behälter ist schön und luxuriös und enthält viel Tusche, was auch den hohen Preis begründet. Die Mascara sitzt den ganzen Tag über und ist in einer schwarzen und einer braunen Nuance erhältlich.

+Man kommt an alle Wimpern heran, gibt Volumen, die Wimpern werden verlängert und getrennt, hält den ganzen Tag, gibt es in zwei Nuancen
Teuer
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

Clinique High Impact Mascara

Unparfümierte Mascara, die sowohl Länge als auch Volumen gibt und keine Klumpen verursacht

Art: Multi-Mascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 7 ml

Diese anonyme Verpackung verbirgt einen richtigen Super-Mascara. Die Wimpern werden fesselnd kohlrabenschwarz, gut getrennt und schön verlängert. Das Resultat hält tagsüber auch richtig gut an, auch bei feuchtem Wetter. Diese Nylonbürste hat eine klassische Form, mit der man an alle Stellen gelangt. Die Mascara gibt abgesehen von der Länge auch ein schönes Volumen. Eine weitere gute Eigenschaft dieser Mascara ist, dass sie allergiefrei und frei von Parfüm ist.

+Gute Länge & gutes Volumen, keine Klumpen, unparfümiert
Langweilige Verpackung
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

Estee Lauder Sumptuous Bold Volume

Feuchtigkeitsbeständige Mascara, die jede Menge Volumen ergibt und den ganzen Tag über hält

Art: Volumenmascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 6 ml

Die luxuriöse Sumptuous von Estée Lauder schafft es auf fantastische Weise, Volumen mit Haltbarkeit zu vereinen. Die Mascara enthält sichtbare Fasern, die eine ausgeprägte Fülle an Wimpern aufbauen. Man muss etwas Acht geben, dass sie nicht klumpt. Die Bürste ist praktisch gestaltet, was es einfacher macht, an die Wimpern heranzukommen und kräftigere Wimpern in den äußeren Augenwinkeln zu erlangen. Das Resultat ist ein richtig guter „Falsche-Wimpern-Effekt“. Feuchtigkeit ist kein Problem, die Mascara hält den ganzen Tag über sehr schön. Dennoch bröselt sie ein wenig mehr als andere Volumenmascaras, was allerdings durch das besondere Volumen kompensiert wird.

+Massives haltbares Volumen, hält Feuchtigkeit gut stand
Klumpt manchmal, wenn man nicht vorsichtig genug ist
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5 Resultat 4.5/5

4.5 von 5

MaxFactor Masterpiece Max 7,2

Preiswerte und billige Mascara mit guter Bürste und guter Eignung, ein schönes Volumen zu erhalten

Art: Volumenmascara Preisklasse: Budget Größe des Behälters: 7,2 ml

Diese Mascara von MaxFactor ist schon einige Jahre dabei und gibt immer noch guten Halt. Das gute und klumpenfreie Volumen erhält man durch ein paar wenige Applikationen. Außerdem hält dieses Produkt effektiv feuchtem Wetter stand ohne abzufärben. Bei der Bürste handelt es sich um eine kleine und niedliche Gummibürste, mit der man einfach überall hinkommt. Am Ende des Tages bröselt sie ein wenig, doch für eine preisgünstige Variante hat sie dennoch gute Qualität.

+Billig, schönes Volumen, gute Bürste
Zerfällt ein wenig am Ende des Tages
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

4 von 5

L’Oréal Volume Double Extension with Sérum

Zwei-Schritt-Mascara mit Serum und Farbe, gibt ein schönes Volumen und hat eine gute Bürste

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 6 ml x 2

Die Mascara verfügt über zwei Komponenten: ein weißes Serum, das ein Wachstum von neuen und längeren Wimpern steigern und eine ausgeprägte Fülle erzielen soll. Auf der anderen Seite befindet sich die Mascara, welche die weißen Wimpern abdeckt und ein gutes Resultat erzielt. Feuchtigkeit ist kein Problem, dieser wird ohne abzufärben wunderbar standgehalten. Bei der Bürste handelt es sich um eine Nylonbürste, mit der es einfach ist, an alle Wimpern heranzukommen. Die Mascara kann mit oder ohne Serum verwendet werden und erlangt mit beiden Anwendungsarten gute Ziele.

+Schönes Volumen, gute Bürste
Bröselt ein wenig am Ende des Tages
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

L’Oréal Volume Million Lashes

Gute, preisgünstige Mascara, die die Wimpern sehr schön trennt

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 9 ml

Volume Million Lashes verfügt über eine einfach aufzutragende Konsistenz und das Resultat sind richtig schöne Wimpern. Die Bürste ist groß und erfordert womöglich etwas Konzentration, aber sie trennt die Wimpern und baut etappenweise ein Volumen der Wimpern auf, ohne sie schwer zu machen. Während des Auftragens kann der Duft der Mascara etwas unangenehm sein, aber der Geruch verschwindet, sobald die Mascara trocken ist. Billig und gut!

+Trennt die Wimpern sehr gut; gute preisgünstige Alternative
Etwas lästiger Duft
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5 Resultat 3.5/5
  • Resultat 5/5

3.5 von 5

MaxFactor False Lash Effect

Viel Mascara für wenig Geld, gibt schöne und schwarze Wimpern und gute Haltbarkeit

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 13,1 ml

Mit dieser preiswerten Mascara erhalten Sie ein intensives schwarzes Resultat, das den ganzen Tag über hält. Um das Volumen mit False Lash Effect aufzubauen, ist es allerdings notwendig, mit der Bürste zurechtzukommen. Die Spitze ist abgestumpft, was es etwas erschwert, an die innersten Wimpern sowie an den unteren Wimpernrand ohne zu klecksen heranzukommen. Hat man die Tusche angebracht, ist das Resultat ein gutes Volumen und eine gute Haltbarkeit, sowohl für den Alltag als auch für ein Fest. Sowohl die Feuchtigkeitsbeständigkeit als auch das Bröseln verhalten sich im Rahmen.

+Schöne, schwarze Wimpern, viel Mascara für wenig Geld
Unpraktische Bürste – schwierig, an die Augenwinkel heranzukommen
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

3 von 5

bareMinerals Lash Domination Volumizing Mascara

Ein Mascara für Länge mit einer unglaublichen Haltbarkeit, auch bei Feuchtigkeit und Regen

Art: Volumenmascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 11 ml

Die spiralförmige Bürste sieht toll aus, aber das scheint mehr Jux zu sein – der Effekt wird dadurch kaum einzigartig. Das zeigt sich auch, wenn wir nach weiteren Informationen über diese Mascara suchen. Auf der Website wird beschrieben, wie man die Bürste um 180 Grad drehen soll, während man die Tusche aufträgt. Auf der Verpackung steht nichts über diese Technik beschrieben und es scheint auch sehr schwierig, diese Anwendung auszuführen. Die Mascara, die es nur in Schwarz gibt, verspricht vor allem mehr Volumen. Doch unser Test zeigt, dass die Wimpern stattdessen zumeist länger werden, aber kaum mehr Fülle erhalten. Ein großes Plus ist aber, dass die Tusche in keiner Weise abblättert und eine haltbare Schwärze auch bei Feuchtigkeit und Regen bietet. Da der Behälter sehr viel Tusche beinhaltet, ist dieses Produkt im Vergleich zu den übrigen Mascaras im Luxussegment etwas preiswerter.

+Gibt Länge und trennt die Wimpern, ist haltbar
Volumen nicht ausreichend, mühsame Bürste
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

3 von 5

Maybelline Lash Sensational Luscious

Haltbar, mit effektiver Bürste, die auch an kurze Wimpern herankommt

Art: Volumenmascar Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 9,5 ml

Diese Mascara, die es nur in einer schwarzen Nuance gibt, hat eine clever geformte Bürste, mit der man an jede einzelne Wimper gelangt. Leider nimmt die Bürste trotz seiner bescheidenen Größe sehr viel Flüssigkeit aus dem Behälter mit, was schwierig zu handhaben ist. Manchmal mussten wir die Bürste mit einem Papier abtrocknen, um die richtige Menge zu erhalten, was eigentlich der Behälter selbst zustande bringen sollte. Diese nasse Zusammensetzung benötigt auch lange um zu trocknen. Daher wird es schwierig, ein tolles Volumen zu erhalten. Wenn die Wimpern schließlich trocken werden, ist es möglich, sowohl Länge als auch Volumen hinzubekommen, doch es bilden sich leicht Klumpen. Leider ist es auch schwierig, die Tusche von den Wimpern zu entfernen, auch wenn man einen speziellen Augen-Make-up-Entferner verwendet. Dies bedeutet allerdings auch, dass die Mascara den ganzen Tag über sehr gut hält.

+Bürste gelangt an alle Wimpern, guter Preis
Nasse Zusammensetzung, verklumpt leicht, schwierig zu entfernen
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5 Resultat 2.5/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

2.5 von 5

Maybelline The Falsies Volum’Express

Billige Mascara mit einer gebogenen Bürste, um den Wimpern einen besseren Schwung zu verleihen

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 9 ml

Dies ist auf jeden Fall eine der billigsten Mascaras in diesem Test. Die löffelartig geformte Bürste soll die Wimpern besser biegen und ihnen mehr Schwung verleihen. Es braucht allerdings etwas Übung, um die Tusche ohne Verschmierungen aufzutragen. „Der Löffel“ hilft dabei, die Wimpern sowohl in den inneren als auch äußeren Augenwinkeln nach außen zu formen. Für den oberen Wimpernrand funktioniert das ausgezeichnet, der untere Wimpernrand gestaltet sich allerdings etwas schwieriger. Die Mascara hält leider nicht richtig den ganzen Tag über ohne zu bröseln, und die Haltbarkeit ist bei Feuchtigkeit eingeschränkt.

+Billigste Mascara im Test
Die Bürste und die cremige Zusammensetzung führen leicht zu Verklumpung
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

2 von 5

Max Factor False Lash Epic Mascara Black

Haltbarkeit den ganzen Tag über, ohne abzublättern oder abzufärben; in zwei Nuancen erhältlich

Art: Volumenmascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 13 ml

False Lash Epic ist in zwei Farben erhältlich: Schwarz und schwarzbraun, wobei letztere weicher und natürlicher wirkt. Leider ist die Bürste etwas kompliziert in der Handhabung. Man würde eine spezielle Anleitung benötigen. Diese ist nicht beigepackt, sondern muss selbst herausgesucht werden. Das stachelige Bällchen an der Spitze der Bürste könnte praktisch sein, ist aber nur unnötig schwierig in der Handhabung. Der Zweck dahinter ist, an die kurzen Wimpern zu kommen, aber stattdessen sind wir uns beim Test nur mehrmals mit dem Bällchen ins Auge gefahren. Die unnötig komplizierte Bürste führt auch zu einem unregelmäßigen Resultat und leider wird auch nicht das erhoffte Volumen erzielt, sondern die Wimpern gleichen eher Spinnenbeinen. Die Haltbarkeit ist die beste Eigenschaft dieser Mascara, die weder abblättert noch sich unter dem Auge abfärbt. Sie hält solange bis man sie selbst entfernt.

+Gute Haltbarkeit, zwei Farben
Komplizierte Bürste, schlechtes Volumen
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

2 von 5

Estée Lauder Sumptuous Knockout Mascara Black

Haltbare Mascara, die eine gute und schöne Schwärze gibt und die Wimpern fein trennt

Art: Definierende Mascara Preisklasse: Luxus Größe des Behälters: 6 ml

Die schmale Bürste ist einfach in der Handhabung und gelangt gut an die Wurzeln der Wimpern, um die Wimpern zu heben. Die Wimpern werden intensiv schwarz und gleichzeitig auf schöne Weise getrennt. Leider geschieht nicht so viel mehr und es kommt nicht zu dem versprochenen „Falsche-Wimpern-Effekt“ – man erlangt weder sonderlich viel Volumen oder Länge. Der Behälter ist schick und stilecht, aber da er sehr wenig Tusche enthält, wird er dadurch auch sehr teuer. Das Resultat hält allerdings den ganzen Tag ohne abzublättern oder abzufärben und abends geht die Tusche gut zu entfernen. Wäre nicht der Preis so hoch gewesen, würde es sich hierbei um einen passablen Alltagsmascara handeln.

+Einfach zu verwendende Bürste, schöne Schwärze, getrennte Wimpern, hält den ganzen Tag über
Kein ”Falsche-Wimpern-Effekt”, teuer
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

2 von 5

Maybelline Lash Stiletto

Einfach aufzutragende Mascara mit guter Feuchtigkeitsbeständigkeit; bildet keine Klumpen auf den Wimpern

Art: Verlängernde Mascara Preisklasse: Preisgünstig Größe des Behälters: 6,5 ml

Hierbei handelt es sich um eine einfach aufzutragende Mascara, bei der es nicht zu Verklumpungen kommt. Leider enttäuscht uns Maybelline Lash Stiletto, da sie nicht wirklich hält, was sie verspricht. Das Resultat bleibt weniger als einen halben Tag schön, doch danach ist die Mascara von den Wimpern verschwunden. Der Vorteil ist, dass die Tusche aber auch nicht unter dem Auge zu kleben kommt, sondern spurlos verschwindet. Feuchtigkeit hält sie dagegen sehr gut stand. Beim Auftragen der Mascara entsteht ein lästiger Duft, doch der Geruch verschwindet, sobald die Tusche getrocknet ist.

+Einfach aufzutragen, keine Klumpen
Das Resultat hält nicht einmal bis zur Mittagszeit
  • Resultat 1/5
  • Resultat 2/5
  • Resultat 3/5
  • Resultat 4/5
  • Resultat 5/5

1 von 5