Suunto M5

Pulsuhr, die als motivierender Personal Trainer fungiert und über ein angenehm zu tragendes Armband verfügt

  • Nein
  • Ja/30 m
  • 1 Jahr
  • Nein
  • Nein
  • Nein
Suunto M5 20

Vorteile von Suunto M5

  • Motivierend, angenehmes Armband, Trainingsanalyse online, gute Alltagsuhr
  • Begrenzte Funktionalität für fortgeschrittene Läufer

Die kleine Suunto M5 ist mehr als nur eine Pulsuhr, denn sie fungiert als Personal Trainer. Sie erstellt persönlich entwickelte Trainingsprogramme, die auf den eigenen Zielen basieren, beispielsweise eine verbesserte Kondition oder eine Gewichtsreduktion. Versäumt man eine Trainingseinheit, dann stellt sich die Pulsuhr darauf ein. Das Display ist groß und deutlich und verfügt auch über gewöhnliche Uhrenfunktionen wie Zeit, Datum und Alarm. Die Menüführung ist verständlich, doch um mit einer Trainingseinheit zu beginnen, sind mehrere Klicks notwendig. Der Brustgurt ist angenehm und mit den meisten Trainingsmaschinen im Fitnesscenter kompatibel. Kauft man ein Footpod hinzu, kann die Pulsuhr auch die Distanz und Geschwindigkeit messen, doch der Preis erhöht sich dann um einiges. Folgt man den Instruktionen von Suunto M5, dann ist es schwierig, mit dem Training zu scheitern. Dennoch gibt es mehrere kompetente Konkurrenten, die über eine GPS-Signalstärke verfügen, die diese Pulsuhr in die Schranken weist.