Stihl RE 129 Plus

Kraftvoll und stabil mit durchdachtem Design

  • 135 Bar
  • 8,7 m
  • Stahlarmierter Hochdruckschlauch
  • Ja
  • 20 kg
  • 420-500 l/h
  • 60 Grad
  • Nein
  • 5 m
  • Mittel (Gemessener Mittelwert: 85,8 dB)
  • Flachstrahldüse und Rotordüse
Stihl RE 129 Plus

Vorteile von Stihl RE 129 Plus

  • Kraftvoll, stabil, verhedderfreier Schlauch, durchdachtes Design
  • Schwer zu heben

Der Stihl RE 129 Plus ist ein kraftvoller Hochdruckreiniger, der Arbeiten schnell erledigt und wir ernennen ihn zum Besten im Test. Er spült das meiste rein mit Bravour. Im Vergleich zu anderen Hochdruckreinigern, die einen etwas höheren Druck aufweisen, merkt man knapp einen Unterschied bei der Reinigungsleistung. Er reinigt sowohl Felgen und Gitterroste als auch Autos und Fassaden. Der Handgriff ist bequem in der Hand zu halten und gibt wenige Vibrationen ab. Der RE 129 Plus ist mit einem ergonomischen Qualitätsschlauch ausgerüstet. Wir haben ihn etwas kürzer gemessen als in den technischen Angaben, aber er ist dennoch ausreichend lang um rund um ein Auto zu kommen oder eine größere Fassade zu waschen. Der Schlauch fühlt sich wie aus Textil an und folgt den Bewegungen ausgesprochen gut. Vor allem verheddert er sich nicht.

Die separate Kabelaufhängung mit eingebauter Schlauchwinde ist ein willkommener Zuwachs mit einer smarten Steuerung bei Aufrollung. Da sich die Schlauchwinde oben befindet, ist es auch leicht den Schlauch aus- und einzurollen. Der Stihl RE 129 Plus ist ein rechter Riese, der schwer zu heben ist. Gleichzeitig ist er auch robust, stabil und schwer umzukippen. Das Gewicht ist eigentlich nur beim Heben und ständigen Positionswechseln ein Nachteil. Das Design ist ansprechend. Die großen Räder erleichtern das Rollen über verschiedene Unterlagen und es geht schnell die Düsen zu wechseln.