Specialized Vado 4.0 Nb

Hoher Komfort und aufwendige Komponenten in gut gestalteter Konstruktion

  • Hybrid/Commuter (Pendler)
  • Mittelmotor Brose, Effekt: 250 W
  • 504 Wh 48V, Kapazität: 12 Ah
  • bis zu 75 km
  • Momentgesteuert
  • 3-5 Std.
  • Shimano XT/ SLX 11-Gang
  • Hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-MT500 160 mm hinten und 180 mm vorne
  • Aluminium
  • 28 Zoll
  • 21 kg
  • Vorne: SR Suntour NCX E25, Hinten: Nein
  • 2 Jahre
Specialized Vado 4.0 Nb

Vorteile von Specialized Vado 4.0 Nb

  • Geräuscharm, stabil, folgsam, hochqualitative Komponenten, schnelles Aufladen, ansprechendes Design, gute Federung, funktionsreiches Display
  • Einiger Wartungsbedarf, etwas harter Sattel

Specialized Vado 4.0 Nb ist mit seiner durchdachten Konstruktion und seiner guten Herstellungsqualität ein wahrer Gigant unter den E-Bikes. Es besteht ausschließlich aus hochqualitativen Markenkomponenten, die auf stilvolle Weise in das Design des Fahrrads integriert sind und eine fehlerfreie Leistung abgeben. Beispielsweise sind der Motor und der Akku voll in den Rahmen integriert, was dem Fahrrad ein stilechtes und harmonisches Aussehen verleiht. Der Motor ist kraftvoll, geräuscharm und folgsam, teils dank des internen Riemenantriebs. Das Gangschaltungssystem mit seinen 11 Gängen ist vollkommen ausreichend, um sich den unterschiedlichen Bedingungen im Stadtverkehr rasch anpassen zu können. Die Aufladezeit ist gering; wenn man sich also in städtischer Umgebung befindet, wo man zwischen den einzelnen Radfahrten einfach eine Ladestation aufsuchen kann, dann stellt das kein größeres Problem dar. Der Mittelmotor und der Akku im unteren Rahmenrohr ergeben eine niedrige Schwerpunktlage und machen das Fahrrad stabil. Diese Art von Motor ist kraftvoller als Front- und Heckmotoren und erbringt ein höheres Drehmoment. Ein Momentsensor erkennt, wie kräftig in die Pedale getreten wird, und passt die Motorleistung entsprechend an, wodurch sich das Treten natürlich anfühlt.

Vado 4.0 Nb verfügt über ein benutzerfreundliches Display mit allen Funktionen, die man sich wünscht. Beispielsweise kann man davon ausgehend die Beleuchtung steuern. Die außen angebrachte hintere Schaltung gehört zu Shimanos besseren Varianten. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass die Kombination aus kraftvollem Motor und außen angebrachter Gangschaltung einen erhöhten Verschleiß des Antriebsstrangs hervorruft. Außen angebrachte Gangschaltungen benötigen auch etwas mehr Wartung als andere Konstruktionen. Vorteile stellen unter anderem eine schnelle Beschleunigung und das geringe Gerätegewicht dar. Vado 4.0 Nb verfügt über kräftige hydraulische Scheibenbremsen, die für eine ordentliche Bremskraft sorgen und nur wenig Wartung erfordern, unabhängig von Wetter oder Gepäck. Der Sattel ist ebenfalls gut, wenn bei längeren Radfahrten auch etwas hart. Die Sitzposition ist - wie bei gewöhnlichen Hybridfahrrädern - leicht vornübergebeugt. Die gefederte Vordergabel ist, ebenso wie das Fahrrad an sich, stabil und bringt Komfort auch auf unebenen Bodenverhältnissen. Bei geringer Geschwindigkeit wird das Treten ohne Elektrohilfe bei diesem Fahrrad schwerfällig. Das kann darauf beruhen, dass die breiten Reifen einen höheren Rollwiderstand erzeugen. Fährt man dagegen mit eigener Kraft schnell, wird das Treten auf dem Fahrrad nicht schwerfällig. Specialized Vado 4.0 Nb weist nur wenige Mängel auf, doch Qualität hat ihren Preis. Daher ist dieses Gerät in erster Linie für Radfahrer geeignet, die auf keinerlei Qualitätsmerkmale, Komfort oder Ästhetik verzichten wollen und bereit sind, auch eine ordentliche Summe dafür auszugeben. Ist man für das tägliche Pendeln auf der Suche nach einem kraftvollen Hybridfahrrad der Premiumklasse, das bei allen Bodenverhältnissen gleich gut funktioniert, dann wird man mit diesem E-Bike über mehrere Jahre hinweg viel Spaß haben.