Sole Fitness SB700

Optisch ansprechendes Spinning®-Rad mit sehr guter Qualität und sehr hoher Leistungsfähigkeit, das auch einfach einzustellen ist.

  • Profiklasse
  • 22 kg
  • Riemen
  • Stufenlos
  • Sitz: Senkrecht und waagrecht
  • Senkrecht und waagrecht
  • 64 kg
  • 135 kg
  • 107x54x103 cm
  • Kombi Starre
  • Ja
  • Ja
  • 2 Jahre
Sole Fitness SB700 1

Vorteile von Sole Fitness SB700

  • Sehr gute Qualität und sehr hohe Leistungsfähigkeit, ansprechendes Design, Trainingscomputer, gute Einstellungsmöglichkeiten
  • Die Lenkung kann sich beim Dagegenlehnen hart anfühlen, keine SPD-Pedale

SB700 ist ein Premium-Spinningbike vom Weltmarktführer Sole Fitness und wir ernennen es zur besten Wahl innerhalb der Profiklasse. Das Design ist dynamisch, optisch ansprechend und strahlt Exklusivität aus. Die Herstellungsqualität ist vorbildlich, was zwangsläufig auch ein hohes Gerätegewicht mit sich bringt. Trotzdem ist es relativ einfach, den SB700 umzustellen, nicht zuletzt dank der passablen Ausformung der Transportrollen. Der Sattel ist mittelhart –  d. h. nicht steinhart – und fühlt sich angenehm an. Die Schwungscheibe ist sehr kräftig, was einen ausgezeichneten Widerstand ergibt.

Sowohl Lenkung als auch Sattel können senkrecht und waagrecht eingestellt werden und der SB700 ist auch für größere Anwender geeignet. SB700 verfügt außerdem über einen Trainingscomputer, was für Spinningbikes sehr außergewöhnlich ist. Der Computer ist deutlich gestaltet und zeigt gleichzeitig die Werte für Puls, Zeit etc. an, wodurch man sich während des Trainings nicht durchklicken muss. Da der Trainingscomputer batteriebetrieben ist, kann das Spinningbike frei aufgestellt werden und benötigt keine Steckdose. Zu anderen Luxusfunktionen gehören ein doppelter Wasserflaschenbehälter und ein Geschwindigkeitsanzeiger, was bei Spinningbikes selten integriert ist. Die womöglich einzigen Schwachstellen sind, dass die Pedale über keine SPD-Funktion verfügen, sowie, dass die Lenkung bei halbstehendem Spinning beim Dagegenlehnen als hart empfunden werden könnte.