Robomow RC 308 PRO

Guter Bewegungsablauf auf unebenem Gelände

  • 2019
  • Mittel
  • Art: Lithium-Ion | Kapazität 3 Ah/26 V
  • ca. 60–70 Min/Ladezeit
  • 800 m²
  • ca. 20° (36 %)
  • 15-60 mm (manuell)
  • 28 cm
  • 11,4 kg
  • 64 |
  • ca. 61 dB
  • 63 cm
  • 46 cm
  • 21 cm
  • Fest
  • Ja
  • Begrenzungskabel & Haken
  • Ja (Bluetooth)
Robomow RC 308 PRO

Vorteile von Robomow RC 308 PRO

  • Tüchtig bei der Bearbeitung von schwierigem Gelände, gute App, weite Schnittbreite, lange Betriebsdauer
  • Undeutliche Benutzeroberfläche, komplizierte Installation, tendiert gelegentlich zum Entlaufen

Bei Robomow RC 308 PRO handelt es sich um einen kompakten Rasenroboter, der sich sowohl auf dem Weg zurück zur Ladestation als auch beim Mähen an sich gut orientieren kann. Es hat für das Gerät nicht allzu viel Bedeutung, wie gut die Ladestation platziert ist. Abgesehen davon ist das Stromkabel außergewöhnlich lang, sodass man für die Ladestation problemlos einen passenden Standort findet.

Der Rasenroboter ist schwer, was vermutlich eine der Ursachen dafür ist, dass er sich leicht eingräbt, sobald er festgefahren ist. Andererseits kommt dies nur selten vor. Er arbeitet sich durch alles hindurch, von Wurzeln über Zapfen bis hin zu Hängen und anderen schwierigen Hindernissen. Und er schafft es sogar über kleinere Absätze.

In Bezug auf die Betriebssicherheit hat 308 PRO allerdings den Nachteil, dass er beim Rückwärtsfahren manchmal über das Begrenzungskabel hinaus fährt. Das kommt während der Saison mehrmals vor, das Gerät kommt in diesen Fällen zum Stillstand. Und zwar nicht etwa bei Gefälle, sondern auf ebener Fläche und auf verschiedenen Plätzen auf unterschiedlichen Rasenflächen. Immer beim Rückwärtsfahren. Einmal kommt es vor, dass er so weit wegfährt, dass er das Stromkabel seiner eigenen Ladestation abmäht.

Komplizierte Installation

Die Installation ist leider sehr kompliziert – auf jeden Fall, wenn man sie über das eingebaute Display des Rasenroboters durchführt. Zunächst einmal ist nicht klar ersichtlich, welches Ende des Kabels in welchen Anschluss an der Rückseite der Ladestation gehört. Es besteht also eine 50-prozentige Chance, dass es zu einer Fehlermeldung kommt.

Bekommt man dann eine Fehlermeldung, ist sie nicht allzu einfach zu deuten. Teilweise beruht das darauf, dass die Anzeige sehr klein ist, vor allem aber darauf, dass man nur kryptische Zifferncodes erhält. Hat man Glück, ist der Fehlercode in der Beschreibung angegeben. Leider sind einige Fehlercodes aber nicht aufgelistet, für die man sich dann an den Support wenden muss. Benutzeroberfläche und Ladestation müssten also deutlicher sein, nicht zuletzt in Bezug auf Programmierung und Fehlersuche.

Es steht aber auch eine App zur Verfügung, über die die laufende Programmierung weitaus einfacher abläuft. Sowohl von uns als auch in der Bedienungsanleitung selbst wird empfohlen, die Installation über die App durchzuführen.

Mäht fertig, während man sich in der Arbeit befindet

Ist RC308 PRO einmal in Gang, ist er relativ betriebssicher und verfügt, wie gesagt, über viele gute Geländeeigenschaften. Er bewältigt Herausforderungen auf kluge Art und Weise. Nur bei Engstellen bekommt er manchmal Probleme damit, nach draußen zu finden.

RC 308 PRO ist in der Lage, bei einem einzigen Vorgang ziemlich lange mähen zu können. In Kombination mit der sehr weiten Schnittbreite können große Fläche auf diese Weise in kurzer Zeit abgearbeitet werden. Er hat keine Probleme damit, mit der angegebenen empfohlenen Maximalfläche des Rasens fertig zu werden. Somit ist genug Zeit übrig, die Rasenfläche zu nutzen, wenn man von der Arbeit nach Hause gekommen ist.

Der Rasenroboter gehört nicht zu den kräftigsten in unseren Tests. Er tendiert auch dazu, hohes Gras zu meiden. Das stellt aber keinerlei Problem dar, wenn man den Rasen regelmäßig in Schuss hält. In Relation zu seiner Preisklasse ist er ausreichend kräftig.

Robomow RC 308 PRO gehört zu den kompetenteren Rasenrobotern auf dem Markt. Für Laien ist er im Vergleich zu seinen Konkurrenten kompliziert in der Installation. Einmal installiert, ist er allerdings relativ betriebssicher mit genügend Funktionen und einer langen Mähzeit. So gesehen ist er daher preiswert.