Klippo Excellent

Ekzellent“ wird seinem Namen gerecht

  • Premium
  • Briggs&Stratton Motorstärke 2,8 kW (bei 2.800 Umdrehungen)
  • Briggs & Stratton 650EXI
  • Benzin
  • 1 l
  • 30–60 mm
  • 48 cm
  • 29 kg
  • Niedrig | Gemessener Mittelwert: 66,1 dB
  • Wenige
  • Nein
  • Ja
  • Ja
  • Nein
Klippo Excellent

Vorteile von Klippo Excellent

  • Sehr hohe Leistungsfähigkeit und Herstellungsqualität, durchdachte Konstruktion, lässt sich sehr gut führen, winkelbarer Griff
  • Schwerfällige Höheneinstellung, kein Antrieb

Bei Klippo Excellent handelt es sich um einen richtig guten Rasenmäher. Auf dem Papier beeindruckt er zunächst nicht so sehr. Da erscheint er nahezu etwas unmodern und langweilig. Beispielsweise kann er keinen Antrieb aufweisen, was in dieser Preisklasse Fragen aufwirft. Doch sobald man ihn in Betrieb genommen hat, merkt man, wie durchdacht und gut funktionierend der Rasenmäher ist. Das Gerät rollt äußerst leicht über den Rasen und lässt sich beinahe so gut führen wie ein Rasenmäher mit Antrieb.

Hat Ihr Grundstück jedoch ein Gefälle, dann sieht es etwas anders aus. Wenn es aber relativ flach bis leicht geneigt ist, merkt man überhaupt keinen Unterschied.

Kraftvoll und gut beim Mulchen
Gleichzeitig ist die Leistungsfähigkeit einzigartig. Hohes nasses Gras, Gestrüpp und Ähnliches sind kein Problem. Das gilt heutzutage gewiss für die meisten Benzinrasenmäher. Der große Unterschied macht sich bemerkbar, wenn man das Tempo erhöht. Viele Modelle hinterlassen auf dem Rasen kleine Bauschen, weil sie nicht nachkommen. Bei Klippo Excellent treten diese Probleme jedoch nicht auf. Wir haben das Gerät sogar im Laufen getestet und dennoch kam es mit dem Mulchen nach.

Klippo Excellent hat auch eine praktische Funktion, mit deren Hilfe der Griff seitlich gewinkelt werden kann. Auf diese Weise kann man auch nahe am Gebüsch oder an der Hecke arbeiten, ohne selbst in diese hineinsteigen zu müssen. Der Rasenmäher lässt sich gut steuern.

Die Herstellungsqualität ist solide und stabil. Die Öse für das Zugseil ist beispielsweise geschweißt. Die Rollräder sind nicht aus Duroplast, sondern aus hartem Gummi. An gummierten Rollrädern bleibt manchmal Gras hängen, doch diese sind so konzipiert, dass sie frei von Gras bleiben.

Etwas schwer, ansonsten aber durchdacht

Excellent hat kaum Schwachstellen, eine besteht aber darin, dass die Höheneinstellung etwas schwerfällig ist. Die Einstellung erfolgt praktischerweise über einen Hebel. Da das Gerät an sich jedoch schon relativ schwer ist, erfordert das etwas an Kraft. Man muss den Rasenmäher mit der anderen Hand fast ein wenig hochheben. Aufgrund seines Gewichts ist es auch ein wenig mühsam, ihn in den Schuppen zu stellen. Andererseits kann das Gerät einfach zusammengeklappt und verstaut werden.

Excellent verfügt weder über Fangkorb noch Seitenauswurf, was aber kein großes Problem darstellt, weil er beim Mulchen unglaublich effektiv arbeitet. Klippo Excellent eignet sich für diejenigen, die auf der Suche nach einem durchdachten und betriebssicheren Rasenmäher für große Flächen sind, für die die heutigen Akku-Rasenmäher noch nicht ausreichen. Er ist zeiteffektiv und hinterlässt – unabhängig vom Arbeitstempo – ein ausgezeichnetes Mähresultat. Bei sehr steilen Böschungen sollte man zwar ein anderes Modell in Erwägung ziehen, ansonsten handelt es sich hierbei aber um eine außerordentlich gute Anschaffung.