Husqvarna Automower 450X

der Gartenmeister unter den Rasenrobotern mit einer unschlagbaren Funktionalität und Leistung

  • 2018
  • Premium
  • Lithium-Ion | Kapazität 10,4 Ah/18 V
  • ca. 260 Min/Ladung
  • 5000 m²
  • ca. 24° (45%)
  • 20–60 mm, 9 Stufen (elektronisch)
  • 24 cm
  • 13,9 kg
  • Gering | Gemessener Mittelwert: ca. 58 dB
  • 72,1x55,8x30,8 cm
  • Pivot
  • Ja
  • Automower Connect, Ultraschallsensor, Scheinwerfer, Begrenzungskabel und Haken werden separat gekauft; 9 St. zusätzliche Messer
Robogtrasklippare Husqvarna Automower 450X 1

Vorteile von Husqvarna Automower 450X

  • Unschlagbar hinsichtlich Zeit-Leistungsfaktor, Zuverlässigkeit und Mähkapazität, geräuscharm, einfach zu programmieren, starke App
  • Gehäuse zerkratzt leicht

Husqvarna Automower 450X ist ein geräuscharmer, starker und betriebssicherer Mäher der Premiumklasse mit einer außergewöhnlich hohen Mähkapazität. Er mäht mehrere Stunden am Stück, ohne zum Laden zurückkehren zu müssen. Wenn er dann zurückkehrt, oder wieder startet, kann er mit einem Begrenzungskabel oder Führungskabel geleitet werden.

Das Führungskabel fungiert als eine Art von Abkürzung, das man über das Grundstück legt, sodass der Rasenroboter schnell zu bestimmten Plätzen und wieder zurückfindet. Insgesamt gibt es Platz für drei Führungskabel, was auf großen, komplizierten Flächen deutlich Zeit spart. Dank einer integrierten Antenne kann er die Ladestation über Signale erkennen, wenn er sich ihr nähert. Mit diesen verschiedenen Alternativen wird eine schnelle und sichere Rückkehr ermöglicht. Zu einer der primären Stärken des 450X gehört allerdings dessen Geländekapazität. Er bewältigt alles von einfachen, großen und ebenen Rasenflächen mit Bäumen und Büschen bis hin zu kleineren und aufgeteilten Grasflächen mit engen Passagen.

Gruben im Rasen, hier und da Unterholz sowie Mengen von Fallobst stellen überhaupt kein Problem dar. Gelangt der Mäher in die Nähe von größeren Hindernissen, kann er diese über Ultraschallsensoren erkennen und drosselt dann die Geschwindigkeit, sodass es nicht zu einem plötzlichen Zusammenstoß kommt. Dies reduziert das Risiko für Kratzer auf dem Gehäuse, das ansonsten relativ anfällig für Schrammen ist. Dadurch kann das Gerät auf offenen Flächen auch eine höhere Geschwindigkeit beibehalten, als sonst möglich wäre. Ebenso meistert 450X stärkeres Gefälle. Rückwärts ist er auf Böschungen im Verhältnis zu den technischen Daten geringfügig schwächer als angegeben, doch im Übrigen auch hier sehr stark. Erst wenn es so steil wird, dass das Gehäuse mit der Unterseite ansteht, kommt der Mäher nicht weiter, weil es physisch ganz einfach unmöglich wird.

Automower 450X arbeitet sehr geräuscharm und kann daher auch problemlos nachts betrieben werden. In diesem Fall erweisen sich die eingebauten Scheinwerfer als nützlich, damit man in der Finsternis nicht über den Rasenroboter stolpert. Diese können auch deaktiviert werden. Die mitgelieferte App ist sehr benutzerfreundlich und ermöglicht eine nahezu vollständige Kontrolle über den 450X, wo auch immer Sie sich befinden und sofern Sie über Handyempfang verfügen. Damit können Sie beispielsweise in Echtzeit beobachten, wo auf dem Rasen sich der Rasenroboter befindet, oder von der Ferne die Schnitthöhe und Betriebszeit einstellen. Außerdem sendet die App Benachrichtigungen, falls der Rasenroboter gestohlen werden oder festsitzen sollte.

Der Rasenroboter ist relativ groß, kommt in Relation zur Gehäusegröße aber dennoch durch enge Passagen. 60 Zentimeter stellen beispielsweise kein Problem dar. Insgesamt handelt es sich hierbei um einen betriebssicheren, starken und funktionsreichen Rasenroboter, der sowohl direkt als auch aus der Ferne einfach zu programmieren ist. Darüber hinaus hinterlässt er ein sehr schönes Resultat. Doch ist es ein Luxusgerät, das vor allem auf die kommerzielle Verwendung ausgerichtet ist und kostet dementsprechend. Abgesehen vom Preis ist dieser Rasenroboter eindeutig der beste auf dem Markt.