Husqvarna Automower 430X (2017 modelle)

Hochleistungsfähiges Premiummodell mit einer Effektivität und Zuverlässigkeit im Top-Bereich

  • Premium
  • Lithium-Ion | Kapazität 5,2 Ah/18 V
  • ca. 135 Min/Ladung
  • 3200 m²
  • ca. 24° (45 %)
  • 20–60 mm, 9 Stufen
  • 24 cm
  • 13,2 kg
  • Gering | Gemessener Mittelwert: ca. 58 dB
  • 72,1x55,8x30,8 cm
  • Pivot
  • Ja
  • Das Begrenzungskabel und die Haken werden separat gekauft; 9 St. zusätzliche Messer
Husqvarna Automower 430X

Vorteile von Husqvarna Automower 430X (2017 modelle)

  • Sehr hohe Effektivität & Zuverlässigkeit, einfache Programmierung, stilechtes Design, unterstützt AMC
  • Gehäuse zerkratzt schnell, GPS nicht immer genau

Der Automower 430X (früher 330X genannt) ist zum zweiten Mal in Folge das beste Premium-Modell. Keiner der Wettbewerbsanbieter kommt an die Zuverlässigkeit und Kapazität zur Problemlösung des 430X heran. Vor allem in besonders herausfordernder Umgebung, wie äußerst komplizierte Grasflächen mit unregelmäßiger Kabellegung, viele Hindernisse, beschwerliches Geländer und Engstellen. Auch starkes Gefälle, Wurzeln, loser Untergrund, komplizierte Ecken und hohes Gras werden sowohl schlau als auch effektiv bearbeitet. Das schmale Führungskabel lotst den Rasenroboter auf zeitsparende Weise durch schwierige Stellen. In Kombination mit der langen Akkuzeit kann der 430X richtig große Grasflächen mähen. In einer einzigen Situation stellten wir Schwierigkeiten des 430X fest, und zwar, wenn das Gerät bei starkem Bergabgefälle auf ein Hindernis stößt. Für den Rasenroboter wird es dann schwierig zurückzufahren und die Fahrtrichtung zu ändern, vor allem, wenn das Gras nass oder dünn ist.

Die Pivot-Messer in Kombination mit äußerst leisen Reifenmotoren verhelfen dem 430X dazu, sich sehr leise zu bewegen. Daher kann das Gerät bestens bei Nacht betrieben werden. Die Installation ist vorbildlich einfach, nicht zuletzt, da das Gerät eine äußerst komplizierte Kabellegung bewältigt. Ein beleuchtetes Display und eine einfache Menüführung machen die Programmierung reibungslos. 430X ist mit seinem Tarnkappen-Design stilvoll diskret und strahlt Exklusivität aus. Das Gehäuse zerkratzt allerdings recht schnell und auch wenn das die Funktionalität nicht beeinträchtigt, sehen die Kratzer nach einer Zeit nicht schön aus. Als Zusatzoption kann man ein GSM-Modul für die App Automower Connect (AMC) kaufen. Dies ist auf jeden Fall zu empfehlen, da die App den Anwendern eine unübertroffene Kontrolle über den Rasenroboter bietet. Über das gut gestaltete Interface können alle Befehle ausgeführt und alle Einstellungen gemacht werden. Unabhängig davon, wo man sich selbst befindet, solange ein gutes Mobilfunknetz besteht. Man kann auch Nachrichten erhalten, beispielsweise wenn der Rasenroboter festsitzt oder den Bereich der Diebstahlsicherung verlassen hat. Ein Satellitenbild des Gartens zeigt sogar an, wo der Rasenroboter gefahren ist, was mehr überzeugen würde, wenn der GPS nicht so oft einige Meter daneben liegen würde. 430X ist am besten für Hausbesitzer mit einer großen oder sehr herausfordernden Rasenfläche geeignet.