Finnlo Loxon XTR

  • 40 cm
  • 9 kg
  • 12 St.
  • EMS
  • 32 St.
  • 400 W
  • 66 kg
  • 150 kg
  • Art: LCD-Hintergrundbeleuchtung | Farbe: | Größe:
  • 148x58x158 cm
  • Ja
  • Ja
  • Stromnetz
  • 1 Jahr
Finnlo Loxon XTR

Vorteile von Finnlo Loxon XTR

  • Gute Schrittlänge, EMS, stabil
  • Keine Ablage für iPad/Tablet, etwas unpraktisches Bedienelement

Bei Finnlo Loxon XTR handelt es sich um einen stilechten, geräuscharmen Crosstrainer mit hoher Leistungsfähigkeit. Mit seinem einzigartigen Design, großzügigen maximalen Widerstand und seiner guten Mobilität stellt er eine gute Wahl für das Heimtraining dar. Dank seines hohen zulässigen Gesamtgewichts, seines langen Haltegriffs und seiner guten Schrittlänge ist dieser Crosstrainer für die meisten Nutzer unabhängig von ihrer Körpergröße geeignet. Loxon XTR verfügt über einen elektromagnetischen Tretwiderstand, was im Normalfall eine längere Lebensdauer beinhaltet. Die Schrittlänge ist für diese Preisklasse gut und bietet ein angenehmes und effektives Trainingserlebnis. Loxon XTR ist zwar stabil konstruiert, doch die Verschalung an sich vermittelt ein Gefühl von Plastik. Der Trainingscomputer ist einfach, doch für diejenigen, die etwas mehr als nur ein manuelles Programm bedienen wollen, muss ein wenig Zeit investiert werden, um die Programme zu meistern. Das Bedienelement ist deutlich und informativ und verfügt über eine gute Hintergrundbeleuchtung. Was allerdings fehlt, sind ein Zurück-Button und ein OK-Button sowie eine Ablage für ein iPad/Tablet. Auf dem Haltegriff befinden sich Handpulssensoren und für diejenigen, die mehr aus ihrem Training herausholen wollen, gibt es ein Pulsprogramm für ein maßgeschneidertes Training. Die Bedienungsanleitung ist verständlich formuliert, allerdings nur auf Englisch verfügbar.