Clarins Radiance Plus Golden Glow Booster

Ergiebiges Konzentrat, das eine feine Nuance ergibt

  • Konzentrat
  • Kunststoffflasche
  • Schwach
  • Nein
Clarins Radiance Plus Golden Glow Booster

Vorteile von Clarins Radiance Plus Golden Glow Booster

  • Schöne Nuance, ergiebig, praktische Verpackung
  • Umständlich zu mischen, schwache Farbe, starker Selbstbräunerduft

Clarins Radiance Plus Golden Glow Booster ist ein Selbstbräuner, der sich von den meisten anderen unterscheidet. Das Produkt besteht aus Öl, das mit einer gewöhnlichen Bodylotion vermischt wird. Je nach gewünschtem Resultat sind vier bis sechs Tropfen pro Klick an Bodylotion ausreichend. Zum Vergleich wird das in etwa für ein ganzes Bein benötigt. Die kleine Flasche mit dem Konzentrat ist praktisch und es ist auch einfach, nur einen Tropfen nach dem anderen zu entnehmen. Dagegen stellt sich die Frage, wie praktisch es ist, das Produkt vermischen zu müssen. Verfügt man über eine sehr gute Creme, macht es Sinn, doch ansonsten wird es nur umständlich. Durch das Konzentrat wird die Creme auch ein wenig dünnflüssiger.

Der typische Selbstbräunerduft dringt leider durch, wenn das Konzentrat aufgetragen wird. Wie sehr der Duft auffällt, hängt davon ab, mit welcher Lotion er vermischt wird. Die Farbe des Produkts wird sehr schön und ergibt einen warmen Ton sowie einen sonnengebräunten Look. Der Effekt ist allerdings etwas schwach, wodurch man für ein gutes Resultat mehrmals auftragen muss. Das Produkt ist einfach anzuwenden und gleichmäßig hinzubekommen, weil es einer gewöhnlichen Hautcreme gleicht. Da es vermischt wird, ist es auch sehr ergiebig. Leider ist das im Vergleich zur Konkurrenz nicht genug. Wir hätten Clarins Radiance Plus Golden Glow Booster lieber als eigenständigen Selbstbräuner gesehen.