Black & Decker BDCROS18N

Einfach zu führende Schleifmaschine mit sehr schönem Endergebnis

  • Akkubetrieb (Li-Ion)
  • 18 V
  • 125 mm
  • Nein
  • 1,3 mm
  • 12.000
  • 0,9 kg
  • 190x130x137 mm
  • 88,5 dB
  • Sanftanlauf und Bremse
  • 1 Schleifpapier, Staubsack
  • 2 Jahre
Black Decker BDCROS18N

Vorteile von Black & Decker BDCROS18N

  • Ausgezeichnetes Endergebnis, sehr einfach zu steuern, kaum Vibrationen, kann direkt auf dem Werkstück gestartet werden, guter Griff
  • Schlechte Staubaufnahme, mittelmäßige Abtragungsleistung, sehr lange Ladezeit, keine Drehzahlregelung

Black & Decker BDCROS18N ist eine beeindruckende Schleifmaschine, sowohl hinsichtlich Bewegungsmuster als auch Endergebnis. Sie erzeugt kaum Vibrationen und geht sehr einfach zu führen - so sehr, dass sie sogar mit nur einer Hand gesteuert werden kann. Außerdem erhalten wir innerhalb sehr kurzer Zeit ein tadelloses Ergebnis. Das Werkstück weist keinerlei Riefen oder Unebenheiten auf. Das Gerät startet und bremst sanft und ruhig, sodass man es direkt auf dem Werkstück in Gang bringen kann. Dafür erhält BDCROS18N ein großes Plus von uns. Geräte, die über eine derartige Funktion nicht verfügen, können in dem zu schleifenden Material nämlich Riefen hinterlassen. Der Staubfilter wirkt dagegen leider plastikartig. Er biegt sich und die Staubaufnahme ist unzureichend. Darüber hinaus fehlt es an einem Mundstück für Baustaubsauger. Aus einer Gesundheitsperspektive wird die Arbeitsumgebung dadurch im Großen und Ganzen schlechter.

Black & Decker liefert nur einen Akku von 1,5 Ah mit, der eine Arbeitszeit von 13 Minuten bringt. Angesichts der Anzahl Amperestunden ist das zwar in Ordnung, doch sollten Sie vorhaben, viel mit dem Gerät zu schleifen, dann empfehlen wir einen Akku mit höherer Kapazität - am besten zwei Stück, sodass Sie diese abwechselnd verwenden können. Der größte Nachteil bei dieser Maschine ist aber deren Ladegerät. Die Akkuladezeit beträgt mehrere Stunden, was unter jeder Kritik ist. Für ein ansonsten gutes Gerät für Feinschliff ist das schade. Es ist schlank und leicht, hat farbmarkierte Tasten und einen angenehmen Griff. Die Abtragungsleistung der BDCROS18N ist allerdings ein kleiner Nachteil. Diese ist zwar passabel, liegt aber weit hinter den besten. Auch eine Drehzahlregelung fehlt uns. Insgesamt eignet sich diese Schleifmaschine dadurch in erster Linie für diejenigen, die einem Werkstück den letzten Schliff für eine schöne, riefenfreie Fläche geben möchten. Für diesen Zweck liefert das Gerät ein ausgezeichnetes Resultat, das nicht gemalt werden muss - sofern das nicht gewünscht wird.