Apple iPhone 8 Plus

Ein richtig tolles Fotohandy

  • Premium
  • 5,5 Zoll - 1920x1080 Px
  • Apple A11 Bionic mit 64-Bit-Architektur, integrierter M11 Motion Coprozessor
  • Dual 12 MP Kamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv, Selfie-Kamera 7 MP
  • 78,1 mm
  • 158,4 mm
  • 202 g
  • 7,5 mm
  • 64/256 GB
  • IP67-klassifiziert (Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen, staubdicht), biometrische Authentifizierung, Lightning-Anschluss, unterstützt drahtloses Aufladen
Apple Iphone 8 Plus

Vorteile von Apple iPhone 8 Plus

  • Großartige Kamera, hohe Leistung
  • Wenige Neuheiten im Vergleich zu iPhone 7 Plus

Apple iPhone 8 Plus ist ein großes und relativ schweres, aber gleichzeitig dünnes Smartphone mit stilechtem Design. Durch die Größe in Kombination mit dem fantastischen Display wird das Ansehen von Videos und Fotos zu einem angenehmen Erlebnis. Das Display verfügt über eine überzeugende Schärfe und einen sehr weiten Betrachtungswinkel. Was am iPhone 8 Plus allerdings am allerbesten ist, ist die Kamera. Die Fotos sehen nicht bearbeitet aus, wie das bei den meisten anderen Smartphones der Fall ist. Die Kamera verfügt über einen Porträtmodus, bei dem der Hinter- und Vordergrund des Motivs unscharf gemacht wird, während das Motiv selbst scharf bleibt. Diese Art von Funktion gibt es heutzutage bei den meisten Smartphones im Premiumbereich, doch Apple hat diese nur bei seinen zwei letzten Plus-Modellen. Gibt es zu viele Details im Bild, bekommt der Porträtmodus leider oftmals Probleme. Wenn wir beispielsweise versuchen, einen Hund vor dem Hintergrund eines Feldes zu fotografieren, hat die Kamera Schwierigkeiten, den Bereich unmittelbar um den Hund herum scharf oder unscharf zu stellen. Ähnliche Probleme treten manchmal bei einem Motiv mit buschigem Haar auf. Doch in 8 von 10 Fällen bringt die Kamera eine sehr gute Leistung und die Fotos werden fast so, als wären sie von einer Systemkamera aufgenommen worden. Die Farben sind naturgetreu, die Kamera bewältigt große Lichtunterschiede mit gutem Resultat und macht auch in dunkler Umgebung schöne Fotos. Leider ist die Kamera etwas träge, wenn man im Porträtmodus fotografiert. Es dauert eine halbe Sekunde vom Abdrücken bis zum Auslösen der Kamera. Das sollte man im Hinterkopf behalten, sodass man den Fotomoment nicht verpasst. Dieses Problem tritt aber nicht auf, wenn man im normalen "Fotografiermodus" Fotos macht.

iPhone 8 Plus verfügt - gemessen an seiner Größe - über eine gute Akkulaufzeit. Man sollte aber einkalkulieren, dass es mindestens 1 Mal pro Tag aufgeladen werden muss. Wenn man es intensiv in Gebrauch hat, muss es außerdem ein weiteres Mal aufgeladen werden. iPhone 8 Plus unterstützt drahtloses Aufladen und hat eine Schnellladefunktion. Apple liefert allerdings nur ein gewöhnliches Ladegerät mit, was unnötig knausrig erscheint. Hinsichtlich Leistung können wir im Vergleich zu beispielsweise iPhone 7 Plus oder anderen Premiumgeräten von Android-Herstellern keinen größeren Unterschied ausmachen. Möglicherweise sind die durchgeführten Leistungsverbesserungen unter bestimmten Verhältnissen aber deutlicher erkennbar, beispielsweise in VR-Apps. Für diejenigen, die bereits eingefleischte iPhone-Anwender sind und auf der Suche nach einem großen Smartphone mit einer richtig guten Kamera sind, stellt das iPhone 8 Plus eine gute Anschaffung dar. Dennoch handelt es sich bei iPhone 8 Plus nicht um dieselbe Art von revolutionärem Modell wie beim Vorgänger iPhone 7 Plus, vor allem mit Blick auf den Preisunterschied. Das Einzige, was die beiden anwendertechnisch klar voneinander unterscheidet, ist die Funktion des drahtlosen Ladens. Ansonsten sind sie sich hinsichtlich Akkulaufzeit, Funktionen und Aussehen recht ähnlich. Dies soll aber nicht heißen, dass es sich bei iPhone 8 Plus um eine schlechte Wahl handelt. iPhone 7 Plus gehört trotz allem zu einem der besten Smartphones auf dem aktuellen Markt, wodurch der Nachfolger mit etwas verbesserter Leistung natürlich auch eine gute Anschaffung darstellt.