AOC C24G1

Hohe Bildqualität, reaktionsschnell, cooles Design

  • Gaming
  • 24 Zoll (16:9)
  • VA
  • 1 ms
  • 144 Hz
  • VGA, DisplayPort 1.2, HDMI 1.4x2
  • Höhenverstellbar, AMD FreeSync
AOC C24G1

Vorteile von AOC C24G1

  • Tolle Bildqualität (nach dem Kalibrieren), schnelle Reaktionszeit, hohe Bildwiederholrate, schönes Design, einfach einstellbar, viele Einstellungsmöglichkeiten, einfache Montage, gute Auswahl an Anschlüssen
  • Sehr kurzes Stromkabel, schwer verständliche Menüführung

Bei AOC C24G1 handelt es sich um einen gewölbten Bildschirm für Gamer. Gemessen am Paneltyp ist die Bildwiederholrate richtig schnell und die Reaktionszeit gering. Für diejenigen auf der Suche nach einem Monitor mit sowohl hoher Bildqualität als auch schneller Reaktionszeit stellt dieser daher eine gute Zwischenlösung dar. Das gewölbte Design soll ein noch fesselnderes Erlebnis ermöglichen. Dieser Eindruck ist bei uns zwar nicht entstanden, doch dem Monitor wird damit ein Hauch von Stil verliehen – in einer Produktgruppe, die hinsichtlich Design ansonsten etwas nichtssagend ist, oder gänzlich übertrieben. Durch die gewölbte Form können wir keinerlei Beeinträchtigungen wie Bildverzerrungen oder Ähnliches feststellen. Es funktioniert ganz einfach sehr gut. Der sehr dünne Rahmen führt zu äußerst wenig ungenutzten Flächen und der Monitor wirkt trotz seiner 24 Zoll dadurch kompakt. Es ist sehr einfach, die Höhe des Monitors zu verstellen. Dazu drückt man ihn nur leicht nach oben oder unten. Auch die Montage verläuft sehr praktisch und einfach ohne Werkzeuge. Mitgeliefert wird ein DisplayPort-Kabel, wodurch die volle Kapazität genutzt werden kann. Das Stromkabel ist leider sehr kurz und einschränkend.

AOC C24G1 hat eine gleichmäßige Beleuchtung und eine gute Schärfe. Der Farbton im Bild hat beim Testen des Monitors mit den Werkseinstellungen einen leichten Gelbstich. Auch der Schwarzwert ist etwas schwach. Doch der Betrachtungswinkel ist zufriedenstellend und der Farbenreichtum hoch. Außerdem sind die Graustufen gleichmäßig. Man muss sich zu Beginn nur etwas Zeit nehmen, um C24G1 zu kalibrieren, was man am besten als Erstes tut. Dies deshalb, weil die voreingestellten Werkseinstellungen farblich etwas müde wirken. Glücklicherweise gibt es aber eine Menge Einstellungsmöglichkeiten sowie einige fertige Profile für unterschiedliche Gaming-Typen. Außerdem können die Einstellungen für zwei eigene Anwender gespeichert werden. Die physischen Tasten an der Rahmenunterseite sind leider sehr klein und daher schwer voneinander zu unterscheiden. Angesichts der vielen Einstellungsmöglichkeiten des Monitors hätten diese benutzerfreundlicher platziert werden können und gerne auch optisch besser voneinander unterscheidbar gemacht werden können. Auch die Benutzeroberfläche für die Einstellungen könnte einfacher gestaltet sein, denn sie wirkt etwas umständlich. Der Schwarzwert kann leider nicht allzu gut kalibriert werden, ohne dass es den Detailreichtum beeinträchtigt. Der Bildschirm verfügt über eine annehmbare Entspiegelung und die Verzögerungen sind geringfügig. Gemessen an der Preisklasse stellt AOC C24G1 einen sehr guten Kauf für Gamer dar, die über die entsprechende Hardware verfügen, damit der Monitor zur Geltung kommt – also einen ausreichend guten Computer.