Bosch PSR 18 LI-2

Benutzerfreundlicher und kraftvoller Bohrschrauber für dein Heimwerker

  • Mittel
  • 1,3 kg
  • 18 V 1 500 mAh Li-Ion
  • 75,4 dB (durchschnittlicher Wert)
  • 0–400 UpM und 0–1340 UpM
  • 46 Nm
  • 2 St.
  • Ja
  • 10 mm Schnellspannbohrfutter
Bosch PSR 18 LI 2 1

Vorteile von Bosch PSR 18 LI-2

  • Kraftvoll, benutzerfreundlich, kompaktes Design, kurze Ladezeit, hoher Komfort, preiswert
  • Träge zu Beginn, mühsame Befestigung des Akkus

Bosch PSR 18 LI-2 ist der kraftvollste Testteilnehmer, der sämtliche Kraftproben galant bewältigt, und dies unabhängig davon, ob es sich um harte, dicke Holzsorten oder lange, kräftige Schrauben handelt, die in das Material gehören. Erst dann, als wir die Stärke herunterdrosseln und den Schrauber maximal belasten, erkennen wir eine Reaktion bei zu hartem Widerstand. Normalerweise blockieren die Bohrschrauber oder heulen auf, doch PSR 18 LI-2 stirbt dagegen nur ab. Das ist zu Beginn etwas ungewohnt und unerfreulich, doch mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Eine weitere spezielle Eigenschaft von PSR 18 LI-2 ist, dass er am Anfang relativ träge ist. Die Verzögerung vom Zeitpunkt des Startens bis zur erreichten Maximalleistung hatten wir bisher noch nie so ausgeprägt erlebt. Andererseits wird die Arbeit dadurch angenehm und die Geschwindigkeit geht einfacher einzustellen.

PSR 18 LI-2 unterscheidet sich auch durch seine Bauform von der Menge. Anstelle der üblichen Platzierung der Drehmomenteinstellung in Form eines Ringes an der Vorderseite, verfügt das Gerät über einen Regler auf der Oberseite – einen Schalter, den man zur Seite schiebt. Die Einstellungen sind deutlich gekennzeichnet, was es einfach macht, sich dessen bewusst zu sein, dass die Kraft erhöht wird, je mehr man den Regler nach rechts zieht. Für einen Profi wird es schwieriger, sich an die Einstellungen zu erinnern, und das Design wirkt in diesem Fall etwas einschränkend. Da die Zielgruppe des PSR 18 LI-2 aber eher Heimwerker sind, wird das Gerät dadurch dennoch benutzerfreundlich.

Der Komfort und die Ergonomie sind von hoher Qualität. Der Bohrschrauber liegt stabil und mit ausgewogener Gewichtsverteilung in der Hand. Der Bohrschrauber ist auch relativ kompakt und die Herstellungsqualität scheint hoch zu sein – abgesehen davon, dass das Bohrfutter ungleichmäßig rotiert. Das erschwert allerdings die Arbeit nicht. Dennoch stellen wir dadurch Überlegungen über die Herstellungsqualität an, doch wir finden keine trägen Schalter, lose Bauteile oder ungewöhnliche Geräusche. Der Akku hält die Spannung von Ladung zu Ladung gut und es dauert relativ exakt 60 Minuten, einen 2,5 Ah-Akku aufzuladen, was richtig gut ist. Der einzige Nachteil ist hier, dass es etwas mühsam ist, den Akku vom Gerät zu lösen. Letztendlich beurteilen wir den PSR 18 LI-2 als einen kraftvollen und benutzerfreundlichen Bohrschrauber mit gutem Komfort, der für den durchschnittlichen Heimwerker geeignet ist. Außerdem ist er richtig preiswert.